Tagzeitengebete

Kerzenaktion

Tagzeitengebete in unübersichtlicher Zeit.

Bis auf Weiteres dürfen in unseren Kirchen keine Gottesdienste stattfinden. Aber die Glocken sind nicht abgeschaltet! Sie strukturieren den Tag und rufen uns morgens, mittags, nachmittags und abends in Erinnerung, dass wir als Christen zusammengehören und durch eine Hoffnung verbunden sind, die auch über diese unübersichtliche Zeit hinausreicht. Wir wollen Sie einladen, den Ruf der Glocken von unseren drei Kirchen in Pfullingen als tägliche Einladung zum Gebet zu verstehen, zum Innehalten und Stillwerden. Dem Gemeindebrief ist ein Faltblatt mit Texten und Gebetsvorschlägen beigelegt – Sie können aber auch andere oder eigene Gebete sprechen, wenn Sie die Glocken hören. So können wir als Gemeinde Jesu Christi verbunden sein und „festhalten an der Hoffnung, denn er ist treu, der sie verheißen hat.“ (Hebr. 10, 23).

Hier finden Sie eine Zusammenstellung von Tagzeitgebeten...
 

Vielleicht wollen Sie sich auch an einer Aktion beteiligen, die bereits in Kirchengemeinden anderer Landeskirchen schon läuft und sich eventuell auch bei uns als Zeichen der Hoffnung durchsetzen wird: Sie sind eingeladen, jeden Abend von 19 bis 20 Uhr eine Kerze anzuzünden und sie entweder in einem Windlicht oder Kerzenglas vor die Tür oder aufs Fensterbrett zu stellen. Vielleicht sehen Sie ja in der Nachbarschaft bald noch andere Lichter der Hoffnung – nach dem Motto „Wir halten uns fern und bleiben uns nah“.

Kerzenaktion - Wir halten uns fern und bleiben uns nah

Pfarrerin Katharina Dolmetsch-Heyduck

 

Zurück zur Übersicht

Unsere Bürozeiten

Carolin Gronbach

Dienstag:10.30  bis  12 Uhr
14.30  bis 17.30 Uhr
Donnerstag:9  bis  12 Uhr
14 bis 17 Uhr

Susanne Rilling

Donnerstag:15  bis 17 Uhr
  
Telefon:0 71 21/7 80 27

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. U.a. verwenden wir zur statistischen Auswertung der Website das Analyse-Tool Matomo. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.