Die Andacht für DICH!

LittleTALKS - Neues Jahr, neues Konzept - Die 2. Themenreihe

Gut 50 LittleTALKS-Andachten sind seit März letzten Jahres entstanden. Viele unterschiedliche, bunte und tolle Gedanken, um sich eine Auszeit vom Alltag und sich Zeit für Gott zu nehmen. Zuerst wollen wir uns als LittleTALKS-Team bei allen bedanken, die eine Andacht mitgestaltet haben und für die Veröffentlichung sorgten. Hier ist ein Angebot entstanden, was im CVJM und in der Kirchengemeinde einen festen Platz gefunden hat.
 

Dieses Jahr möchten wir vier Themenreihen anbieten. An mehreren Sonntagen hintereinander wird dann das gleiche Thema aus unterschiedlichen Blickwinkeln beleuchtet. In der zweiten Themenreihe in den kommenden 8 Wochen ab 6. Juni wird es persönlicher, denn dieses Mal geht es um das Thema "Denkspruch". Dazu wird jede Woche eine Person einen kurzen perönlichen Impuls halten.

Wenn Du gerne im LittleTALKS-Team mitarbeiten oder gerne mal ein LittleTALKS gestalten möchtest, melde Dich gerne unter oder direkt bei Michael Schwarz, Tobias Schwarz und Leonie Baisch. Dasselbe gilt für Rückmeldungen, Fragen und Kritik.

 

Sonntag, 20. Juni 2021

 

Heute von:

Konstantin Vogel

 

Ankommen

Gott, wir sind hier mit allem, was in uns ist. Du weißt, ob wir heute froh und dankbar oder müde, beschwert und traurig sind.

Wir danken dir für alle schönen Momente und bitten dich, sei uns auch in schweren Zeiten nahe.

 

Lied:  Goodness of God | Feat. Michael Bethany | Gateway Worship

 

Impuls:  Konfirmationsspruch aus Psalm 118, 13

Link zum Bibeltext: Psalm 118, 13

 

Fragen zum Impuls

  • Hattest Du schon mal das Gefühl, dass Gott dich enttäuscht hat, dass er Dich fallengelassen hat?
  • Wo hast Du selbst gemerkt, dass Gott Dir geholfen hat?
  • Bist Du Gott schon mal im Alltag begegnet?

 

Gebet und Vater Unser

Gott, du hast uns diesen Tag geschenkt und
gehst mit uns auf unseren Wegen.
Danke, dass du uns
durch deine Worte begleitest,
uns tröstest und uns neuen Mut schenkst.
Lass uns auf deine Worte vertrauen und
immer wieder neu darüber nachdenken.

Jede und jeder von uns hat noch vieles im
Kopf und auf dem Herzen …

(nehmt euch Zeit und bringt vor Gott, was euch beschäftigt und was ihr ihm sagen möchtet)

Herr, du kennst uns und hörst uns,
das tut uns gut.

Alles, was uns sonst noch beschäftigt und wofür wir keine Worte finden, schließen wir
in das Gebet ein, das uns mit allen Christen und Christinnen auf der Welt verbindet:

Vater unser im Himmel.
Geheiligt werde dein Name.
Dein Reich komme.
Dein Wille geschehe,
wie im Himmel, so auf Erden.
Unser tägliches Brot gib uns heute.
Und vergib uns unsere Schuld,
wie auch wir vergeben unsern Schuldigern.
Und führe uns nicht in Versuchung,
sondern erlöse uns von dem Bösen.
Denn dein ist das Reich
und die Kraft und die Herrlichkeit
in Ewigkeit.

Amen.

Segen

Guter Gott,
sei über uns und segne uns,
sei unter uns und trage uns,
sei neben uns und stärke uns,
sei vor uns und führe uns.
Sei Du die Freude, die uns belebt,
die Ruhe, die uns erfüllt,
das Vertrauen, das uns stärkt,
die Liebe, die uns begeistert,
der Mut, der uns beflügelt.     

Und der Friede Gottes,
der höher ist als all unser Denken und Begreifen,
bewahre uns auf allen Wegen.

Amen.

 

 

Ideen / Feedback / Kritik gerne an:

 

Den Ablauf als PDF-Download findest du hier...

Zurück zur Übersicht

Unsere Bürozeiten

Carolin Gronbach

Dienstag:10.30  bis  12 Uhr
14.30  bis 17.30 Uhr
Donnerstag:9  bis  12 Uhr
14 bis 17 Uhr

Susanne Rilling

Donnerstag:15  bis 17 Uhr
  
Telefon:0 71 21/7 80 27